Südafrika vor der Revolution?

(Franz John Tennyson Lee)


 

 

Inhalt

 

1. Kapitel: Politische Literatur über Südafrika

A) Veröffentlichungen in der BRD

B) Zur Historiographie der südafrikanischen Befreiungsbewegungen

2. Kapitel: Zur Geschichte der südafrikanischen Freiheitsbewegung

A) Die Übergangsperiode (1880 ‑ 1910)

B) Das politische Erwachen der Afrikaner (1910 ‑ 1943)

1. Von tribalen Organisationsformen zu nationalen politischen Bewegungen

2. Das Entstehen von religiös ‑ politischen Bewegungen

a) Das Bulhoek ‑ Massaker, Mai 1921

b) Das Bondelswart ‑ Massaker, Mai 1922

3. Die Anfänge der Gewerkschaftsbewegung

4. Die Gründung der ‘All African Convention’, 1936

C) Der Versuch, eine vereinte Nation zu bilden (1943 ‑ 1960)

D) Die sozialrevolutionäre Entwicklung seit 1960

1. Die Gründung der ‘African People’s Democratic Union of Southern Africa’ (APDUSA)

2. Die Gründung von Untergrundbewegungen, die Partisanenkampfmethoden entwickeln

a) ‘Poqo’ und ‘Umkhonto we Siswe’

b) Die Gründung des ‘Yu Chi Chan Club’ (YCCC) ‑ später ‘National Liberation Front of South Africa’ (NFL )

E) Zusammenfassung

3. Kapitel: Trotzkismus und Stalinismus in Südafrika

A) Zur Theorie der sozialistischen Revolution

B) Theoriebildung und Entwicklung des Trotzkismus

C) Die Politik der Kommunistischen Partei Südafrikas

D) Die Kritik am Stalinismus in Südafrika

4. Kapitel: Die Land ‑ und Nationalfrage in Südafrika

A) Vorbemerkung

B) Historischer Hintergrund

1. Die Landfrage

2. Die Nationale Frage

3. Zentrale Thesen

C) Die Position der sozialistischen Gruppen

1. Allgemein

2. Die Thesen der ‘Spartakisten’

3. Die politischen Theorien der Trotzkisten

D) Trotzkis ‘Letter to South Africa’

5. Kapitel: Nationale Befreiungsbewegungen vor und nach Sharpeville

A) Der ‘African National Congress’ (ANC)

B) Der ‘Panafricanist Congress’ (PAC)

C) Das ‘Unity Movement of South Africa’ (UMSA)

1. Der Kampf für nationale Befreiung (1935 ‑ 1945)

2. Der Übergang zum bewußten Klassenkampf (1945 ‑ 1965)

3. Anfang des Guerillakampfes (1965 ‑ heute)

D) Die Lage in Namibia (Südafrika)

6. Kapitel: Wer wird Südafrika verändern?

A) Zum Problem der qualitativen und quantiativen Stärke der Befreiungsbewegungen in Südafrika

B) Zur Frage der sozialen Basis der Revolution

7. Kapitel: Der bewaffnete Kampf

A) Zur Frage der Gewalt

B) Die gegenwärtige Lage

C) Zur revolutionären Strategie der Guerilla in Südafrika

Anhang

Abkürzungen

Literaturverzeichnis

A) Primärliteratur

B) Sekundärliteratur

C) Verschiedene

D) Broschüren

E) Periodika, Zeitschriften und Zeitungen

Dokumente

A) Demokratisches 10‑Punkte‑Programm der AAC, NEUM, SOYA, CPSU, APDUS etc.

B) Die Freiheitsurkunde

C) Trotzkis Brief zur nationalen und zur Landfrage in Südafrika

Über den Verfasser

Veröffentlichungen von Franz J.T. Lee